TGW

Stadt- und Landhaus zugleich? Geht doch!

Nicht mehr ganz städtisch und noch nicht ganz ländlich – aufgrund seiner Lage entschied sich HGK dafür, dem Bau trotz aller modernen Elemente auch einen Landhauscharakter zu verleihen.

Das ungezwungene Zusammenspiel von eher urban klarem, weißem Putz und dem Einsatz von eher ländlich freundlichen Ziegeln macht das Haus typisch für die stilistische Vielfalt eines HGK-Stadthauses.

Die Villa lässt in puncto Ausstattung keine Wünsche offen: Doppelgarage, Kamin, Gäste- und Arbeitszimmer finden sich dort ebenso wie eine überdachte als auch Dachterrasse. Für die große, nach Süden orientierte Wohnküche hat ein Tischler extra eine dazu passende Sitzecke angefertigt. Die Bauherren begleiteten die gesamte Ausführungsphase mit großer Begeisterung. Was uns ebenfalls erfreute.

Sie möchten mehr erfahren?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin:

TELEFON 04102 / 70 66 0
E-MAIL ANFRAGE